Unsere Neuigkeiten

Auftritt im Erlacherhof

2004
Das Frühlingsfest der Stadt Bern, das während 20 Jahren im Erlacherhof gefeiert wurde, gehört der Vergangenheit an. Zum letzten Mal spielt das Orchester bei sommerlichen Temperaturen im Bratwurstdunst einen schmissigen Marsch zu Ehren Berns. Das Fest wird mangels Freiwilligen, die es organisieren, aufgegeben.
storage/Erlacherhof%201993%20Bild.png
Dieses Bild stammt von 1993 (es hat immer gleich ausgesehen)

Im OSTB wird in diesem Jahr intensiv über die Ziele des Orchesters, die Attraktivität des Orchesters für Mitglieder und Publikum, sowie über Massnahmen in der Werbung und die Ankurbelung von Sponsoring nachgedacht. Scheinbar wird plötzlich allen klar, dass das 1995 auch in unseren Blick gerückte „Internet“ vielleicht für die Werbung von Mitgliedern, ZuschauerInnen oder Sponsoren genutzt werden kann.
Ebenso wie der Seniorensport, der das Jahr 2004 zum „Jahr der Werbung“ deklariert, bekennt sich der Vorstand des OSTB zu den Wunderwirkungen der „PR“. In den Statuten wird der Zweck des Orchesters lapidar als „Das OSTB bezweckt die Pflege und Förderung der Orchestermusik und die Ausbildung seiner Mitglieder im Zusammenspiel“ beschrieben. Ziel und Zweck des Orchesters im Jahr 2004, so wird evaluiert:
„Freude am gemeinsamen Musizieren, qualitativ gute Musik machen, die Mitglieder fördern, Konzerte anbieten, die ein breites Publikum ansprechen, wechselnde Konzerte anbieten, die das bestehende Fanpublikum ansprechen, aussergewöhnliche Konzerte anbieten, Aufwand und Ertrag im Gleichgewicht halten und die Bekanntheit des OSTB steigern."
Diesen Anspruch zu garantieren wird uns für die nächsten 15 Jahre beschäftigen.
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}